Goldene Hochzeit - Goldhochzeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Schon seit Jahrhunderten ist das feiern von Hochzeitsjubiläen tief in unserer Gesellschaft verwurzelt. So wurden früher meist auch jetzt unwichtiger erscheinende Hochzeitsjubiläen gefeiert. Heutzutage ist es allerdings üblich nur noch die beiden wichtigsten Jubiläen zu feiern, also die silberne und die goldene Hochzeit.

Grund der Goldhochzeit

Der Grund für die goldene Hochzeit ist ganz einfach zu erklären, es wird gefeiert, da das Brautpaar nun schon 50 gemeinsame Ehejahre miteinander verbracht hat. Die Goldhochzeit steht deshalb für die Höhen und Tiefen, die Freude und das Leiden der Partner in der Ehe und für die Bereitschaft Kompromisse zu schließen und Probleme zu lösen.

Symbolik der Farbe Gold

Die Farbe Gold steht steht für die Reife und den Wert einer großen Liebe und einer starken Beziehung. Wie Gold ist auch die Beziehung sehr gefestigt und lässt sich durch nichts so einfach zerstören.

Wie wird die Goldene Hochzeit gefeiert?

Der festliche Anlass wird im Kreise der Familie und mit Freunden begangen und in den meisten Fällen wir auch das Eheversprechen mit geistlichem Segen erneuert. Meist werden die Feierlichkeiten von den Kindern des Brautpaares geplant, da die Jubilare meist schon etwas älter sind und den nur noch in allen Zügen genießen, sollen. Auch wird nicht mehr so ausgelassen gefeiert, da der Schwerpunkt auf dem Zusammensein mit den Bekannten, der Familie und den Freunden liegt.

Reden für die goldene Hochzeit

Der wesentliche Unterschied zu den Reden der normalen Hochzeit besteht ganz einfach darin, dass nicht mehr die Eltern des Brautpaares sprechen sonder die Kinder und Enkel. Bei den Reden wird das Zusammenleben des Ehepaares nacherzählt und auf lustige und schöne Ereignisse eingegangen und sollte Wünsche für die Zukunft enthalten. Auch wenn der Weg des Ehepaares vielleicht manchmal steinig und schwer war, so haben sie doch immer zusammengehalten und lieben sich immer noch. Die Rede sollte nicht allzu lang sein und fröhlich wirken. Außerdem soll sie den Zuhörer fesseln.