Ihr habt euch getraut

Ihr habt euch getraut

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Liebes Brautpaar,

dieser Tag soll der schönste Tag eures Lebens sein. Noch lange, und hoffentlich ein ganzes Leben lang, soll er euch als etwas ganz besonderes in Erinnerung bleiben.

Vor ein paar Stunden (eben) habt ihr euch das Ja-Wort gegeben.

Nach einer längeren (oder auch kürzeren) Zeit des Kennen- und Liebenlernens habt ihr euch entschlossen, ein ganzes Leben miteinander zu verbringen. Deshalb seid ihr heute vor den Standesbeameten (Pfarrer) getreten, um die Liebe, die euch verbindet, vor aller Welt zu bezeugen. Alle Menschen, die euch wichtig sind, waren dabei: Eure Großeltern und Eltern, eure Geschwister, (eure Kinder), alle Freunde und Bekannte waren dabei, als ihr euch gegenseitig Treue und Liebe geschworen habt. Mit diesem Schritt habt ihr auch vor aller Welt ja zueinander gesagt.

Wer einen solchen Schritt geht und sich traut, sich trauen zu lassen, der weiß, worauf er sich einlässt. Denn die Ehe besteht ja nicht nur aus guten Tagen. Es wird vielleicht auch dunkle Tage geben, in denen ihr um euer Glück kämpfen müsst. Immer wieder wird es schwierige Zeiten geben, in denen eure Liebe auf die Probe gestellt wird. Aber gerade diese Zeiten werden es sein, die eure Liebe noch stärker machen. Alle, die heute mit euch feiern, hoffen allerdings, dass ihr mehr Sonnentage erlebt.

Wir drei kennen uns schon seit langer Zeit, über viele Jahre verbindet uns eine enge Freundschaft. Deshalb bin ich sehr stolz und glücklich, dass ihr mich ausgesucht habt, um bei eurer Tauung Zeuge zu sein. Mein Wunsch für euch beide ist schnell gesagt. Ich wünsche euch, dass eure Liebe von Tag zu Tag stärker wird und dass ihr nie aufhört, einander zuzuhören. Denn nur so werdet ihr stets am Leben und Alltag, an seinen Freuden und Leiden teilhaben und sie so mit ihm teilen.

Seid einfach, so wie ihr es vorhin versprochen habt, füreinander in jeder nur denkbaren Situation da, dann wird eure Liebe nichts wirklich erschüttern können. Dann wird eure Liebe sein, wie die Ringe, die ihr jetzt tragt: Ohne jedes Ende.